Pferdeosteopathie

Die Osteopathie ist eine sanfte, ganzheitliche Heilmethode. Während einer osteopathischen Behandlung werden durch sanfte, gezielte, manuelle Griffe und Manipulationen die Selbstheilungskräfte mobilisiert und körperliche Blockaden aufgelöst.

Verspannungen und Blockaden führen zu Kompensationen und Fehlhaltungen. Auf Dauer kommt es zu chronischen Verspannungen, Entzündungen und Gewebeschäden. Eine fehlende Kooperationsbereitschaft des Pferdes hängt oft mit Schmerzen zusammen, welche eine freie und zwanglose Bewegung unmöglich machen.

Die Osteopathieausbildung hat mein Wissen über gesundes Pferdetraining weiter verstärkt. Ich bin davon überzeugt, dass viele Verspannungen und Probleme durch guten und gesunden Muskelaufbau und Geraderichtung verhindert werden könnten. Deswegen lege ich in meinen Reitstunden sowie meinen Behanldungen viel Wert auf gesundes Training.

Jedes Pferd sollte zur Gesunderhaltung oder Rehabilitation regelmäßig einem Osteopathen vorgestellt werden.

Behandlungsinhalt (ca 1,5h)

- ausführliche Anamnese

- Bewegungsanalyse

- osteopathische Behandlung

- Sattelkontrolle

- Trainingsempfehlung

 

Preis pro Behandlung:        150.- CHF